KULTUR
LIEFER
DIENST 
LIVE

präsentiert

titelbild-2

KLECKS LIVE!

Das Herbst-Winterprogramm des Kleinkunstverein Klecks e.V. geht in die nächste Runde. Es ist uns ein großes Anliegen auch dieses Jahr trotz Corona  Konzerte in Kempten zu veranstalten und somit einen Teil des wichtigen kulturellen Lebens zu ermöglichen. Damit dies auch mit ausreichend Abstand gelingt finden die Konzerte im großen Saal des Parktheater Kempten statt - bequem auf Sofas und Kinosesseln in gemütlichem Ambiente. Wir freuen uns auf fünf tolle Konzertabende, großartige Musik und natürlich auf Ihren Besuch!

Ihr Kleinkunstverein Klecks. eV. 

PROGRAMM

29.10.20 SIEA mehr ↓

29.10.20 SIEA mehr ↓

29.10.20 SIEA mehr ↓

29.10.20 SIEA mehr ↓

29.10.20 SIEA mehr ↓


Seit Januar 2018 zieht die „All Female Avantgarde Pop Band“ aus München über die Bühnen Deutschlands. SiEA – das sind die sieben Musikerinnen Antonia Dering, Patricia Römer, Ramona Schwarzer, Bettina Maier, Amélie Haidt, Julia Hornung, Lisa Wilhelm. Die Kostüm- und Bühnendesignerin Carlotta Dering und die Visual Artistin „Proximal“ geben dem Ensemble die perfekte Erscheinung. So werden die Auftritte von SiEA immer zu einem alle Sinne ansprechenden Erlebnis.

Beim Isarflux Festival, Ampere (München) oder dem Jazzfestival Alto Adige (Südtirol) gilt die junge Band bereits als fester Bestandteil des Line-Ups. Musikalisch bewegen sich die Musikerinnen elegant zwischen Disco, Jazz, Techno, Pop und Performance und kreieren etwas völlig Neuartiges. Manche Stücke verfeinern sie mit lateinamerikanischer Perkussion, andere mit elektronischen Beats. So schwelgen sie in der Intimität eines Duo-Momentes, um im nächsten Augenblick den gesamten Apparat von Rhythmusgruppe, Bläserinnen-Feature und teilweise dreistimmigen Gesang abzufeuern. Der geschmackvolle Einsatz von Synthesizern und elektronischen Effekten rundet den eigenen Bandsound ab. 

Ein einzigartiges Musikerlebnis wird es endgültig durch selbstgeschriebene Texte, die politisch, aktuell und vielfältig sind. So geben SiEA Themen wie Konsumgesellschaft, chinesischen Arbeitslagern oder sexueller Selbstbestimmung eine musikalische Bühne. Die Musik - präsentiert in allen Farben des Meeres - bleibt den Zuhörerinnen und Zuhörern noch lange schillernd im Gedächtnis. 

Der Burghauser Anzeiger schreibt über SiEA im März 2019: „Zu Recht spricht die Jury von einem Farbrausch musikalischer Expressivität. Herrliche Effekte entstehen im Wechsel der Bläserinnen mit den beiden Sängerinnen.“

Besetzung:
Antonia Dering: Gesang & Performance
Patricia Römer: Gesang & Synthesizer
Ramona Schwarzer: Posaune
Bettina Maier: Sopran-, Altsaxophon & Klarinette
Amélie Haidt: Gitarre & Gesang
Julia Hornung: Bass, Kontrabass & Moog
Lisa Wilhelm: Schlagzeug & SPDSX

Carlotta Dering: Kostüme & Bühnenkonzept 
PROXIMAL: Visual Art

TICKET PER MAIL BESTELLEN→

1

26.11.20 ORGAN EXPLOSION mehr ↓

26.11.20 ORGAN EXPLOSION mehr ↓

26.11.20 ORGAN EXPLOSION mehr ↓

26.11.20 ORGAN EXPLOSION mehr ↓

26.11.20 ORGAN EXPLOSION mehr ↓


Hansi Enzensperger, Ludwig Klöckner und Manfred Mildenberger sind „Organ Explosion“. Hier ist der Name Programm!  Die Klang-Weiten sind unendlich und mit ihrem Sammelsurium legendärer Instrumente aus den 60ern und 70ern kreieren sie einen Sound, an dem die Protagonisten sämtlicher Weltraumheldenserien ihre wahre Freude hätten. Ihr drittes Album „Level 2“ beweist: Früher klang alles besser. Sogar die Zukunft.

Auch wenn Hammondorgel B3, Wurlitzer E-Piano und Moog zunächst nichts „Modernes“ verheißen - fusioniert mit dem richtigen Groove, Bass und Drums, entstehen daraus futuristische Sounds und mitreißende Rhythmen, die das Publikum in eine fast tranceartige Ekstase versetzen. Die Stücke der drei Musiker sind allesamt Eigenkompositionen – mit Melodien, die ins Ohr gehen, Harmonien aus dem Jazz, Blues und Gospel und ein Groove, der nicht nur die Beine, sondern auch die Seele beflügelt. „Organ Explosion“ verkörpert Energie – eine Kraft, eine Dynamik, der man sich als Zuhörer nicht entziehen kann. Auf der Bühne lassen die drei Musiker erst den Funken überspringen, dann gekonnt das Feuer schwelen, bis sie packend getimed die Explosion auslösen und niemand mehr still nur dasitzen kann. Eine Verheißung! 

Besetzung:
Hansi Enzensperger: Organ, Keys & Synthesizer
Manfred Mildenberger: Drums & Drum-Synthesizer
Ludwig Klöckner: Bass

TICKET PER MAIL BESTELLEN→

2

28.01.21 COVIDIAN HARMONISTS mehr ↓

28.01.21 COVIDIAN HARMONISTS mehr ↓

28.01.21 COVIDIAN HARMONISTS mehr ↓

28.01.21 COVIDIAN HARMONISTS mehr ↓

28.01.21 COVIDIAN HARMONISTS mehr ↓


Covidian Harmonists – nicht umsonst stolpert man über diesen Namen. Schließlich haben sich Adriano Prestel, Hansi Enzensperger und Chris Stoeger während des Lockdowns so vermisst, dass sie das Trio Covidian Harmonists gegründet haben. Zum Glück – denn die Band begibt sich auf ungewohntes Terrain, um alte Konventionen zu überwinden, ohne die eigene musikalische Identität zu verleugnen. Das Trio kann somit die eigenen Bedürfnisse stillen, ohne das Publikum zu vernachlässigen. Soulklassiker treffen auf Eigenkompositionen, garniert mit einer gehörigen Portion Humor, Improvisation und Leidenschaft. Soul trifft auf Roots Reggae, Funk trifft auf Jazz. Orgel und Synthsounds treffen auf virtuose Drum- und Gesangseinlagen. Alles in einem Kreislauf mit immer neuen Kombinationen. So wird das Konzert zu einer Reise. Und der Weg ist das Ziel!

Besetzung:
Adriano Prestel: Vocals
Hansi Enzensperger: Organ
Chris Stoeger: Drums

TICKET PER MAIL BESTELLEN→

3

25.02.21 SAN2 & SEBASTIAN FEAT. LUDWIG SEUSS mehr ↓

25.02.21 SAN2 & SEBASTIAN FEAT. LUDWIG SEUSS mehr ↓

25.02.21 SAN2 & SEBASTIAN FEAT. LUDWIG SEUSS mehr ↓

25.02.21 SAN2 & SEBASTIAN FEAT. LUDWIG SEUSS mehr ↓

25.02.21 SAN2 & SEBASTIAN FEAT. LUDWIG SEUSS mehr ↓


Handgemachter Blues, Country und Soul treffen auf der Parktheater-Bühne auf Boogie-Woogie.

Der Sänger San2 überzeugt international mit einer Soulstimme der Superlative. Aber nicht nur sein Gesang geht in Mark und Bein über, auch sein Bluesharp-Spiel ist eines der eindrucksvollsten und mitreißendsten in Europa. Begleitet wird er von dem meisterhaften Gitarrenvirtuosen Sebastian Schwarzenberger. Egal ob akustische Gitarre, Dobro, Lapsteel oder Mandoline – sein Spiel ist so kraftvoll und energiegeladen, dass es zum Erlebnis wird.

Zusammen konnten sie schon mit ihrem Debutalbum „Absolutely Barefoot“ eine große Fan-Base aufbauen und schafften es mit ihren leidenschaftlichen, klaren und seelenvollen Musikstücken ihre Zuhörerschaft zu berauschen. Im Februar 2020 erschien nun endlich das lang erwartete neue Album „The Rooftop Stories“. San2 und Sebastian kümmern sich nur wenig um musikalisches Schubladen-Denken und so mischen sie ihren Blues mit Country und viel Soul. Das ist zum einen Footstompin`Music vom Feinsten, zum anderen sind es gefühlvoll, zerbrechliche Balladen, intim und reduziert aufs Wesentliche. 

Zum Konzert in Kempten darf man sich außerdem auf einen fantastischen Pianisten freuen: Ludwig Seuss, die Boogie-Woogie Legende aus München und seit 1987 festes Mitglied der Spider Murphy Gang.

Der Abend mit diesen drei charismatischen Ausnahmemusikern verspricht ein musikalisches Ereignis purer Einzigartigkeit. Am Ende wird das Publikum beseelt und berauscht den Heimweg antreten. 

Besetzung:
San2: Vocals, Bluesharp
Sebastian Schwarzenberger: Gitarre
Ludwig Seuss: Piano

TICKET PER MAIL BESTELLEN→

4

25.03.21 LADYBIRD & KIESEWETTER mehr ↓

25.03.21 LADYBIRD & KIESEWETTER mehr ↓

25.03.21 LADYBIRD & KIESEWETTER mehr ↓

25.03.21 LADYBIRD & KIESEWETTER mehr ↓

25.03.21 LADYBIRD & KIESEWETTER mehr ↓


Marlene Dietrich lehnt sich beiläufig an die Theke, singt von Lust und Liebe und verdreht allen den Kopf. Benni Goodman sitzt im Eck und dudelt verträumt lässige Melodien auf seiner Klarinette. Lassen sie sich beswingen, wenn das wunderbare Jazzduo Ladybird (Sarah Mettenleiter und Antonia Dering) gemeinsam mit dem Klarinettisten und Saxophonisten Jan Kiesewetter diesen herrlichen Mix aus leichten Saxophonklängen und feinster Klaviermusik zaubern.

Die Pianistin und Sängerin Sarah Mettenleiter und die Kontrabassistin und Sängerin Antonia Dering sind das wunderbare Duo Ladybird. Zusammen zwitschern sie die schönsten Schlager der 30er Jahre. Inspiriert von verführerischen Ikonen und berührt von tragischen Schicksalen widmen sie sich der aufregensten Zeit in der Geschichte des stilvollen Schlagers.Lieder von Sünde und Sehnsucht, Lust und Einsamkeit, vertont von vertriebenen und verbotenen Künstlern und Komponisten, gesungen von Nazi-Lieblingen und Verfolgten.

Für extra Genuss sorgt, dass Antonia Dering für dieses Programm ihren Lieblings-Klarinettisten und Saxophonisten Jan Kiesewetter auf die Bühne holt.  Die zwei klaren, wendigen Stimmen wechseln sich ab und singen bisweilen mitsamt Saxophon in harmonischer Dreistimmigkeit. Und dann schlägt ein herrliches Kiesegewitter in das feine Fundament, das die beiden Musikerinnen mit Bass und Piano aufbauen. Es folgen Saxophonsoli, die einem in ihrer Musikalität Tränen in die Augen treiben könnten, wäre man nicht gerade so beswingt und zufrieden.

Besetzung:
Sarah Mettenleiter: Gesang und Piano
Antonia Dering: Gesang und Kontrabass 
Jan Kiesewetter: Klarinette und Saxophon

TICKET PER MAIL BESTELLEN→

5

Preis:

1. Kategorie: Sofas und Kinosessel 20€
2. Kategorie: Barhocker an Tischen/Bar 15€
Schüler/Studenten 50% Rabatt

Spielort: Parktheater Kempten, Linggstraße 2, 87435 Kempten

Der Einlass ist ab 19 Uhr. Restkarten gibt es an der Abendkasse (nur Bargeldzahlung möglich).

Es gelten die coronabedingten Schutz- und Hygienerichtlinien. Zum Einlass ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser kann am Sitzplatz abgenommen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Veranstaltet von:

kulturlieferdienstlive
klecks
KLD

Kontakt →       Impressum / Datenschutz →

Kulturlieferdienst.de ist ein Projekt des Kulturamtes der Stadt Kempten (Allgäu) und Teil des Prozesses zu Erarbeitung eines Kulturentwicklungskonzeptes für Kempten (KEKK).  

youtube2
instagram
facebook