Dirnberger, Anton

Art der Förderung: Ideen entwickeln
Projekttitel: Workshop: Wie geht eigentlich Hiphop?

Anton-Dirnberger_Foto-Severin-Hendriks_bearb

Anton Dirnberger, F: Severin Hendriks

Musik lag er schon als Kind im Blut. In der Salzburger Getreidegasse rührte er als Blockflöte spielender Knirps Einheimische und Touristen.

Heute lebt Anton Dirnberger in Kempten und ist ein musikalischer Autodidakt. Er spielt Klavier und Gitarre, legt als DJ Platten auf, komponiert Rap-Songs und nimmt sie auf. "Ich bastle gerne meine Lieder zusammen", sagt er.

Seine Erfahrung und sein Wissen in der selbständigen Musikproduktion gab er im Workshop "Wie geht eigentlich Hiphop?" an junge Musiktalente aus der Region weiter.

Mit dem technologischen Fortschritt werden teure Aufnahmestudios oftmals überflüssig. Eigenproduktionen ermöglichen zudem ein freies, unabhängiges und kreatives Arbeiten ohne Außendruck. Im Workshop vermittelte Dirnberger den Prozess der professionellen Musikproduktion – von der musikalischen Idee hin zu einem fertig strukturierten Song. Dabei immer im Fokus: der Spaß am tun!

www.housewife-productions.com

fb
in
KLD

Kontakt       Impressum / Datenschutz
Erklärung zur Barrierefreiheit

Kulturlieferdienst.de ist ein Projekt des Kulturamtes der Stadt Kempten (Allgäu) und Teil des Prozesses zu Erarbeitung eines Kulturentwicklungskonzeptes für Kempten (KEKK).  

youtube2
instagram
facebook