KUNSTHOF – Uwe Neuhaus

Uwe Neuhaus steht an einer roten Gartenbank vor seinem Kunsthof

© Uwe Neuhaus

Uwe Neuhaus wurde 1942 in Mittenwald geboren, wuchs in München auf und besuchte dort die Akademie für graphisches Gewerbe und später die Kunstakademie bei Professor Mac Zimmermann.

Währenddessen gründete er in München seine "Galerie Neuhaus" und stellte dort viele avantgardistische Künstler aus, u.a. Hermann Nitsch, Ernst Geitlinger und seine Schüler.

Damit es bunt blieb, unterhielt Neuhaus zudem einen Antiquitätenladen, in dem unter anderem auch Filme gedreht wurden.

Das Stadtleben wurde teuer und beengt. Also zog es den Kunstmaler 1970 in´s Allgäu, wo er am Gipfelkreuz von Altusried einen großen abgelegenen Hof aus dem Jahr 1493 erstand.

Dieser Hof wurde zum KUNSTHOF gestaltet, in welchem er seither im Atelier seiner Malerei freien Lauf lässt und alljährlich zu großen Sommerausstellungen einlädt. Dann stellen auch andere Künstler:innen mit aus und es gibt viel Kulturprogramm zu erleben – Tanz, Theater, Poesie, Konzerte, Workshops, besondere Events und vieles mehr gibt es hier zu bestaunen und zu betrachten.

Besucher:innen aller Couleur kommen gern im KUNSTHOF zusammen… zum gemeinsamen Berichten, Erzählen, Schmunzeln und Philosophieren.

Uwe Neuhaus lebt mit seiner Frau und Tochter im Kunsthof und ist als Galerist meist anwesend. Er freut sich über interessierte Besucher:innen nach telefonischer Anmeldung.

www. kunsthof-opprechts.de

www.wikipedia.org/UweNeuhaus

 

KLD

Kontakt       Impressum / Datenschutz
Erklärung zur Barrierefreiheit

Kulturlieferdienst.de ist ein Projekt des Kulturamtes der Stadt Kempten (Allgäu) und Teil des Prozesses zu Erarbeitung eines Kulturentwicklungskonzeptes für Kempten (KEKK).  

youtube2
instagram
facebook